Sie und Ihr Partner haben nur ein eine gemeinsame E-Mail-Adresse und möchten für jeden ein eigenes Schutzkonto erstellen?

Zur Startseite

Wenn Sie und Ihr Partner die gleiche E-Mail-Adresse besitzen, so ist aus technischen Gründen diese auch nur einmal für ein Schutzkonto anwendbar. Es ist nicht möglich, die gleiche E-Mail-Adresse zur Erstellung eines weiteren Schutzkontos zu verwenden.

Als Eheleute und/oder Lebensgemeinschaft/Familie ist es nicht notwendig, dass jeder von Ihnen sich ein eigenes Schutzkonto erstellt.

In Ihrem Schutzkonto können Sie Einträge für folgende Personen erstellen:

  • Lebenspartner
  • Kinder
  • Eltern/Schwiegereltern

Gemeinsam genutzte Daten, wie den gleichen Festnetzanschluss sowie die gemeinsame E-Mail-Adresse sind nur einmalig einzutragen.

Die persönliche Adresse (Name Ihres Partners und Anschrift) ist jedoch für jeden separat einzugeben, falls dafür auch der Schutz gegen schriftliche Werbung gewünscht wird. Zusätzliche Informationen zu dem Thema finden Sie auf dieser Seite.

Die persönliche Adresse (Name Ihrer Ehegattin und Anschrift) ist jedoch für jeden separat einzugeben, falls dafür auch der Schutz gegen schriftliche Werbung gewünscht wird.

Zur Startseite